Angry Birds für PC - Die Umsetzung und wie man's downloaden kann


Angry Birds ist ein sehr beliebtes Spiel für's iPhone oder das iPad. Außerdem kann man es für neuere Nokia Handys (Symbian Plattform ^3) und auch für Android - Mobiltelefone kaufen. Der Preis liegt bei der mobilen Version etwa bei 0,80 Euro.

Neuerdings kann man es sogar am PC spielen, wie jedoch die Umsetzung aussieht und ob sich der im Vergleich zur mobilen Version des Spiels recht hohe Preis von rund 4€ rechtfertigt könnt ihr im folgenden Artikel lesen.



Will man Angry Birds am Computer spielen, muss man erst das 'Intel AppUp Center (TM)' downloaden. Das kann zum Beispiel hier erledigt werden.
Hat man das installiert, muss man sich noch anmelden; immerhin ist das Spiel ja nicht kostenlos zu erhalten (zumindest nicht legal).
Bezahlen kann man die 4,09€, die AngryBirds zur Zeit kostet, beispielsweise per Kreditkarte. Da eine solche kostenlos zu bekommen ist, ist das auch eigentlich nicht weiter ein Problem.

Soweit zur Installation und zum Kauf, Ihr wollt jetzt bestimmt sehen, wie das Spiel aussieht:
[Zum Vergrößern der Bilder bitte einfach klicken.]

Das Menü










Geschafft!



 













Der Hersteller bzw. Publisher Rovio verspricht übrigens stundenlangen Spielspaß in etlichen Leveln. Und da kann ich wirklich nur absolut zustimmen, selten, dass mich ein Minigame so lange beschäftigt hat. Und auch Freunde spielen Angry Birds gerne, wenn sie bei mir sind. Ein rundum gelungenes Spiel also, Gott sei Dank auch für Computer entwickelt (ich habe kein Handy, mit dem man es spielen könnte).

Falls jemand noch Videos sucht, wo man sehen kann wie die Physik oder das Spiel allgemein aussieht, Folgendes kurzes Video gibt einen kurzen Einblick ins Spielgeschehen von Angry Birds:


Alles in allem ein sehr unterhaltsames Spiel, eine zunehmende Herausforderung mit steigender Levelzahl und ein großer Frustrationsfaktor, wenn man so manches Level auch zum 20. Mal noch nicht schafft. Viel Glück ;)

Für weitergehende Informationen ist dieser Artikel von Chip Online sicherlich auch ganz interessant. Möchte man das Spiel mal ausprobieren bzw. hat man keine Kreditkarte zur Hand, sollte man hier klicken. Ich habe auch gehört man kann sich das Spiel kostenlos im AppUp Store besorgen wenn man angibt aus den USA zu kommen bei der Anmeldung. Wie immer gilt, wenn einem das Spiel gefällt dann bitte kaufen und die Entwickler unterstützen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Hinterradachse beim Fahrrad aus- und einbauen - Reparatur z.B. nach einem Achsbruch

Erfahrungen mit Springlane.de - einmal und sicher nie wieder!